Alumni-Event Corporate Social Responsibility

Nahezu 30 geladene Gäste waren dabei beim Alumni-Event der GFA zum Thema „Corporate Social Responsibility (CSR) – Ethik als Unternehmensziel“ im Casinogebäude des Campus Westend.


Nach Grußworten von Dr. Ivo Schwartzkopff (Mitglied der GL von UBS) sowie Dr. Harry W. Trummer (GF der GFA) und einer von Dr. Trummer moderierten Führung durch das House of Finance hielten Prof. Dr. Lars Schweizer (Goethe-Uni Frankfurt) sowie Barbara Brosius (Vice Chairman der UBS) spannende Vorträge zum Thema, die sowohl theoretische wie auch praktische Aspekte anschaulich beleuchteten.


Interessant war, dass die UBS ihren Mitarbeitern z.B. für Projekte in sozialen Engagements Freistellungen gewährt. Andererseits zeigte die lebhafte Diskussion auch, dass die Wahl eines Kooperationspartners für CSR-Aktivitäten wohl bedacht erfolgen sollte um Reputationsrisiken für das Unternehmen zu vermeiden. Wichtig ist die Entwicklung einer einheitlichen CSR-Strategie bei der verantwortungsvolles Handeln in die Unternehmensethik eingebettet ist – „do good things and right things“.


Der von der UBS gesponserte anschließende schmackhafte Imbiß gab ausführlich genutzte Gelegenheit zum Networking und Knüpfen neuer Kontakte.


Dr. Trummer sagte Dank allen Beteiligten und freut sich schon auf eine Fortsetzung.




4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© Goethe Finance Association e.V. 2019   |   Alle Rechte vorbehalten  |   Kontakt   |   Disclaimer   |   Datenschutz   |   Login

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon